Caterva Musica – Barockorchester in Westfalen

‘Aus der Seele sollt ihr spielen.’

Die Musiker des Ensembles „Caterva musica“, übersetzt „musikalische Schar“ benötigten diese Aufforderung allerdings nicht. Sie spielten tatsächlich aus der Seele heraus, dazu noch mit hervorragendem handwerklichen Können und hoher Musikalität.

Aachener Nachrichten

Über uns

Das Barockorchester in Westfalen caterva musica mit Sitz im Schloss Horst, Gelsenkirchen wurde 1998 vom Musiker- Ehepaar Elke und Wolfgang Fabri gegründet und seitdem organisiert und geleitet. Die Musiker spielen auf originalen oder nach historischen Vorbildern rekonstruierten Instrumenten, die den besonderen Klang im Zusammenspiel ergeben. Ziel ist es jedoch nicht, „historisierend“ zu musizieren, sondern das Wissen und die Kenntnisse über die historische Spielweise so zu verinnerlichen, dass sich daraus neue Wege und Möglichkeiten für einen modernen und lebendigen Umgang mit der Musik entwickeln.

critischer Musikus

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden