4 Jahreszeiten und 13 Monate – Der Winter

Die vier Violinkonzerte Opus 8 “Le Quattro Stagioni” (Frühling-Sommer-Herbst-Winter) gehören zweifellos zu den bekanntesten und populärsten Werken von Antonio Vivaldi. Seit ihrer Erstausgabe 1725 erfreuen sie sich auf der ganzen Welt allergrößter Beliebtheit.
Der Zyklus “Die 13 Monate” erschien 1955 als letztes Buch mit Gedichten von Erich Kästner. Hier gibt der Dichter jedem Monat im Jahr seine eigene, poetische Farbe, auch dem 13., den er kurzerhand hinzu erfindet.

Heute hören Sie den 4. Teil unserer Online- Konzertserie.

Details:

Antonio Vivaldi (1678 – 1741)

L’inverno – Der Winter, Op. 8, RV 269

aus den vier Violinkonzertn Opus 8 “Le Quattro Stagioni”

Erich Kästner (1899 – 1974)

Dezember, Januar, Februar

aus “Die 13 Monate” (1955)

Spieler:

Elke Fabri – Solovioline
Wolfgang Fabri – Violinen
Michael Glatz – Viola
Imola Gombos – Violoncello
Christian Zincke – Kontrabaß
Michael Goede – Claviorganum
Michael van Ahlen – Lesung
Joachim Gresch – Live-Moderation als “critischer musikus”

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Details

Eingeladen von: Michael Goede
Beginn: November 29, 2020 @ 5:00 pm
Kategorie: Online-Konzert
Dauer: 40
Zeitzone: Europe/Berlin

Note: Countdown auf Basis Deiner lokalen Zeitzone.

Spende